• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC


Wir begrüßen herzlich im Verband:

Deutscher Ärztechor

Dirigenten: Uta Singer, Alexander Mottok
89 Chormitglieder
Landesverband: NRW

www.aerztechor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

chorsinfonik werkkunde

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC Dr. Margret Johannsen: Felicitas Kukuck – Chorwerke im einzelnen
Dr. Margret Johannsen: Felicitas Kukuck – Chorwerke im einzelnen Drucken E-Mail

Eine Auswahl ihrer wichtigsten Chorwerke

Singen – solo oder in Gemeinschaft mit anderen Singenden – galt der Hamburger Komponistin Felicitas Kukuck (1914-2001) als primäre menschliche Äußerung, Musik war für sie Ausdruck des Bedürfnisses nach Verstehen und Verstanden-Werden. Vokalmusik und insbesondere Chormusik, von einfachen Sätzen bis zu mehrstimmigen Motetten und abendfüllenden Oratorien, nimmt denn auch einen herausragenden Platz in ihrem umfangreichen Œuvre ein. Natürlich hat die Komponistin selbst in Chören gesungen und Chöre geleitet: In den 1930er Jahren sang die Berliner Musikstudentin im Chor von Kurt Thomas, von 1960 bis 1965 leitete sie in Hamburg einen Volkshochschulchor, 1967 gründete sie ihren eigenen Kammerchor, mit dem sie viele ihrer Werke (ur)aufführte, und bis ins hohe Alter sang sie in der Kantorei ihrer Kirche in Blankenese – und übernahm hier mitunter auch Verantwortung beim Einstudieren. Ob Lieder im Volkston oder hochkomplexe Klänge als einem als „freimodal“ bezeichneten Kompositionsstil: aus einem reichen Fundus an eigener Chorerfahrung schöpfend tragen ihre Vokalkompositionen stets auch die Handschrift einer Praktikerin. Ihr Werkverzeichnis weist hunderte von Chorstücken auf. Ausgewählt wurden für die folgende Aufstellung neben einigen Liederzyklen vor allem die größeren Chorwerke.

 a) Geistliche Musik

1. Werke für Solostimme(n), Chor und Orchester

  • Das kommende Reich, Oratorium über die Seligpreisungen, für Chor, Bläser, Streichorchester, Solo-Bariton und Orgel (1952), Stuttgart: Hänssler (Carus), 70‘.

  • Der Gottesknecht, Passionsoratorium. Sechs Kantaten, den Wochen der Fasten- und Passionszeit folgend, für gemischten Chor (z.T. geteilt) und Instrumente (1957), Wolfenbüttel: Möseler, 93‘.

 2. Werke für Solostimme(n), Chor und Instrumente

  • Johanneskantate, für Solo-Bariton, vierstimmigen gemischten Chor, Viola, Blockflöte, Oboe, Orgel oder Klavier oder Cembalo und Cello (1946), Remscheid: Waldkauz (i.V.), 10‘.

  • Psalm 104, Kantate für Solo-Bariton, dreistimmigen Frauenchor und Orgel, deutsch und englisch (1947), Remscheid: Waldkauz [i.V.], 10’.

  • Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, Reformationsvesper für Solo-Bariton, gemischten Chor, Posaunenchor, zwei Oboen, drei Blockflöten und Orgel (1958), Stuttgart: Hänssler (Carus). 20‘. Darin u.a., auch gesondert veröffentlicht:
    Lobt Gott, ihr frommen Christen, Kantate für gemischten Chor, Trompeten, Posaunen, Blockflöten und Orgel,
    Der 46. Psalm
    , Motette für gemischten Chor,
    Denn es ist hier kein Unterschied
    , Motette für gemischten Chor,
    Das Tedeum
    , Kantate für gemischten Chor und Blockflöten,
    Christe du bist der helle Tag
    , Kantate für gemischten Chor, Blockflöten und Orgel.

  • Denn wo du hingehst…, Kantate nach dem Buch Ruth, für drei Solostimmen (SAB), Sprecher, Frauenchor, Gitarre, Blockflöten (1981) Wolfenbüttel: Möseler, 25’.

  • Der Mann Mose, Geistliche Oper (Oratorium), für Solo-Bass, Solo-Tenor, Solo-Alt, Solo-Sopran, vierstimmigen gemischten Chor und Sopran-Blockflöte, Oboe, Klarinette, zwei Fagotte, Trompete, drei Posaunen, Schlagzeug, Gitarre, Orgel, Viola, Violoncello (1986), Wolfenbüttel: Möseler, 85‘.

  • De Profundis, Kantate für Solo-Alt, Solo-Tenor, vierstimmigen gemischten Chor und Alt-Blockflöte, Oboe, Trompete, Viola, Violoncello (1989), Wolfenbüttel: Möseler, 13’.

  • Ecce Homo. Die letzten Tage des Jesus aus Galiläa, Oratorium für Solo-Sopran, Solo-Alt, Solo-Tenor, Solo-Bass, vierstimmigen gemischten Chor und Alt-Blockflöte, Tenor-Blockflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, zwei Saxophone, Posaune, Orgel, Streichquartett (1990), Wolfenbüttel: Möseler, 65‘.

  • Und es ward: Hiroshima. Eine Collage über Anfang und Ende der Schöpfung, Kantate für vierstimmigen gemischten Chor, Solo-Sopran, Solo-Tenor, Sprecher, Orgel (Holzbläser), Schlagwerk (1994), Wolfenbüttel: Möseler, 45’.

  • Wer war Nikolaus von Myra? Wie ein Bischof seine Stadt aus der Hungersnot rettete und vor Krieg bewahrte, Kantate für Solo-Bariton, Solo-Tenor, Solo Alt (Knabenstimme), gemischten Chor, Männerchor, Frauenchor, Kinderchor, Akkordeon, Fagott, Schlagzeug, Orgel (1995), Boppard: Fidula, 32‘.

  • Von der Barmherzigkeit. Was ihr an einem meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr an mir getan, Kantate für Solo-Tenor, vierstimmigen gemischten Chor und Orgel, (1997), Remscheid: Waldkauz, 13’. Auch für vierstimmigen gemischten Chor und dreistimmigen Männerchor, unveröffentlicht (erhältlich bei der Erbengemeinschaft Felicitas Kukuck).

3. Werke für Chor und Instrumente (auch Orgel)

  • Kantate zum Advent, für zwei- bis vierstimmigen gemischten Chor und ein bis zwei Instrumente (Fideln) ad lib. (1955), Stuttgart: Fidula, 15’.

  • Osterkantate, für dreistimmigen gemischten Chor und Streichquartett (Fideln, Gamben), einzeln oder chorisch besetzt, auch gemischt mit Blockflöten (1956), Wolfenbüttel: Möseler, 22‘.

  • Die Ostergeschichte, für dreistimmigen gemischten Chor und Instrumente ad lib. (1958), Berlin: Merseburger, 10‘.

  • Des bin ich froh, Kantate für zwei Chöre (ein- und zweistimmig), Xylophon, Glockenspiel, zwei Geigen (alternativ Fideln), zwei Blockflöten (1959), Boppard: Fidula, 13’.

  • Es begab sich aber, Weihnachtskantate für gemischten Chor, Einzelstimme ad lib., zwei Blockflöten, drei Streichinstrumente (Orgel) (1961), Boppard: Fidula, 22‘.

  • Missa de Sancti Gabrielis Archangeli, Messe zu 13 Teilen für vierstimmigen gemischten Chor, Pauke und Orgel (1968), Remscheid: Waldkauz [i.V.], 40’.

  • Wo ist der neugeborne König der Juden? Weihnachtszyklus für vierstimmigen hohen Chor oder fünfstimmigen gemischten Chor, Tasteninstrument, Xylophon und Trommel (1973), Wolfenbüttel: Möseler, 18‘.

  • Wo bleibst du Trost, Motette für vierstimmigen gemischten Chor, Sprecher und Schlagzeug (1974), Wolfenbüttel: Möseler, 25’

4. Werke für Chor a cappella

  • Zacharias und der Engel, Motette für achtstimmigen gemischten Chor (1950), Remscheid: Waldkauz [i.V.], 30‘.

  • Mariae Verkündigung, Motette für gemischten Chor und Sopran-Solo ad lib. (1951), Wolfenbüttel: Möseler, 14‘.

  • Die Weihnachtsgeschichte in Liedern, für vierstimmigen gemischten Chor (1973), Wolfenbüttel: Möseler, 20’. Auch für einstimmigen Chor und Gitarre, Wolfenbüttel: Möseler, 15‘.

  • Die Ostergeschichte in Liedern, für dreistimmigen Frauenchor, für vierstimmigen gemischten Chor (1978), Wolfenbüttel: Möseler, 16’.

  • Heiland reiß die Himmel auf, Adventsmotette für vierstimmigen gemischten Chor und Sprecher (1974), Wolfenbüttel: Möseler, 11‘.

  • Drei Motetten nach Texten aus dem Alten und Neuen Testament für die Nacht der Chöre in Hamburg 1994:

  • Es ist dir gesagt Mensch was gut ist, für vierstimmigen gemischten Chor (1994), Remscheid: Waldkauz, 4.’

  • Alles hat seine Zeit, für vierstimmigen gemischten Chor (1994), Remscheid: Waldkauz, 3’.

  • Die Seligpreisungen, für vierstimmigen gemischten Chor (1994). Stuttgart: Carus, 3’50’’.

b) Weltliche Vokalmusik

1. Werke für Chor und Instrumente

  • So treiben wir den Winter aus, Volksliedkantate für dreistimmigen gemischten Chor und Streicher (1946), Remscheid: Waldkauz, 10‘.

  • Es geht eine dunkle Wolk’ herein, Volksliedkantate für dreistimmigen gemischten Chor und Streicher (1948), Remscheid: Waldkauz, 10‘.

  • Kuckucke aus aller Welt, kleine Kantate für hohe Stimmen, vier Streicher und zwei Blockflöten, Glockenspiel ad lib. (1953), Stuttgart: Fidula, 12’.

  • Die Brücke über den Main, Kantate über das Lied „Es führt über den Main“, für vierstimmigen Chor (gleiche oder gemischte Stimmen), Streichquartett und Blockflöten ad lib. (1955), Wolfenbüttel: Möseler, 15’.

  • Eichendorff-Kantate, acht Lieder und Ritornelle für Chor und zwei Instrumente (Blockflöten) (1956), Stuttgart: Fidula, 15’.

  • Sechs Lieder nach Texten von Joseph von Eichendorff, für dreistimmigen Frauenchor und Streichtrio (1955/1989), Remscheid: Waldkauz, 15‘

2. Werke für Chor a cappella

  • Storm-Lieder I, für vierstimmigen gemischten Chor (1950), Wolfenbüttel: Möseler, 12‘.

  • Lieder im Volkston, nach Gedichten von Theodor Storm, für drei gleiche Stimmen SSA (1951), Wolfenbüttel: Möseler, 12‘.

  • Ich hab die Nacht geträumet. Mädchenlieder nach Gedichten aus der Romantik, für dreistimmigen Frauenchor (1967), Wolfenbüttel: Möseler, 12‘.

  • Lieder zum Lob des Weines, für vierstimmigen gemischten Chor (1968), Wolfenbüttel: Möseler, 14‘.

  • Storm-Lieder II, für vierstimmigen gemischten Chor (1982), Wolfenbüttel: Möseler, 13‘.

  • Sieben Lieder nach Texten von Joseph von Eichendorff, für vierstimmigen gemischten Chor (1955/1983), Remscheid: Waldkauz, 16’.

  • Vier Motetten nach Gedichten von Paul Celan und Nelly Sachs:
    Todesfuge
    (Schwarze Milch der Frühe), für dreistimmigen gemischten Chor und kleine Trommel (1994), Wolfenbüttel: Möseler, 10‘.
    Psalm
    (Niemand knetet uns wieder aus Erde und Lehm), für vierstimmigen gemischten Chor (1994), Wolfenbüttel: Möseler 1994, 3’.
    O der weinenden Kinder Nacht
    , für vierstimmigen gemischten Chor, T.: Nelly Sachs (1994), Wolfenbüttel: Möseler 1994, 3‘.
    O die Schornsteine
    , für vierstimmigen gemischten Chor, Wolfenbüttel: Möseler, 3’.
    Und kein Soldat mehr sein. Zehn Lieder gegen den Krieg
    , für vierstimmigen gemischten Chor (1996), Wolfenbüttel: Möseler, 15’.

Dr. Margret Johannsen
20.11.2012

Teil 1: Felicitas Kukuck und ihr chorisches Werk

 

Schlagzeilen

Spenden an den VDKC

Egal ob Mitglied in einem VDKC-Mitgliedschor, Freund, Verwandter, Bekannter oder Kollege – alle, denen Chormusik am Herzen liegt, können helfen, die Arbeit des VDKCs und seiner Mitgliedschöre zu fördern.

Wir haben sehr konkrete Vorhaben, für die wir Ihre Spenden verwenden möchten: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

VDKC
11.05.2015

Konzertkalender für Chöre

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
26  

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen