suchen

18. Deutsches Chorfestival 2013 PDF Drucken E-Mail

Chormusik in Zwickau musizieren – genießen – feiern: 9. bis 12. Mai 2013

Robert-Schumann-Denkmal in ZwickauIm Jahre 2013 war es wieder soweit, dass der VDKC seine Mitgliedschöre zusammenrief, um die dann 18. Auflage des Deutschen Chorfestivals zu gestalten, zu feiern und zu erleben. Mit diesen drei Stichwörtern ist bereits gesagt, was sich zwischen dem 9. und 12. Mai 2013 in Zwickau ereignet hat. Der Veranstaltungsreigen rund um das Thema Chormusik mit Konzerten, Seminaren, Ateliers, Open-Air-Singen, PodiumJungerGesangsSolisten, musikalischen Gottesdiensten und der Mitgliedervollversammlung war Treffpunkt zu Begegnung, Austausch und Weiterbildung sein und erfüllte damit ein wichtiges Anliegen des Verbandes Deutscher KonzertChöre.

Cover des Faltblattes zum 18. Deutschen Chorfestival Zwickau 2013Das Festivalmotto "Lichter. Schatten. Horizonte." (Vielen Dank dafür an den Franz Schubert Chor Hamburg!) ermöglichte kreativen Umgang bei der Programmzusammenstellung und ließ interessante Beiträge zu. Die Programmkonzeptionen sollten im Spannungsfeld zwischen Hoffen, Bangen und Zuversicht liegen und damit die gesamte Palette des menschlichen Lebens zwischen Freude und Leid in Vergangenheit und Gegenwart abbilden. Inhaltliche Anknüpfungspunkte des Festivals lagen auch in der Geschichte und Kultur, die mit Sachsen verbunden ist und in die Welt ausstrahlte, wie z.B. der 200. Wiederkehr der Völkerschlacht bei Leipzig und bedeutender regionaler Künstler von nationalem und internationalem Rang, wie z.B. Robert Schumann, Georgius Agricola, Caroline Neuber, Johann Ludwig Krebs, August Horch, Johann Hermann Schein, Peter Breuer, Thomas Müntzer, Max Pechstein u.a.

Die Rahmenbedingungen waren denkbar günstig. Die Stadt Zwickau verfügt über attraktive Konzertstätten und Kirchen, kurze Wege und freundliche Menschen. Der VDKC konnte dort hervorragende Voraussetzungen schaffen, Chormusik möglichst vieler Epochen, Genres und Stile auch in Kooperation mit anderen Kunstsparten zur Aufführung zu bringen.

Wir sind dankbar für unendlich viele spannende Begegnungen.

 

icon VDKC_DCF_Faltblatt_2012_11 (897.67 kB)

icon DCF_2013_Grafische Darstellung (22.59 kB)

VDKC
13.05.2013
STYLE-->

am vergangenen Samstag kam der VDKC-Bundesvorstand zu seiner Jahrestagung 2009 in Fulda zusammen. Dort wurde u.a. auch über den Austragungsort für das nächste Deutsche Chorfestival entschieden.

 

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass sich der Vorstand einstimmig dazu entschlossen hat, das 18. Deutsche Chorfestival im Jahr 2013 durchzuführen und dazu der Einladung der Stadt Zwickau zu folgen. Der vorbesprochene Termin 10.-12.5.2013 soll realisiert werden.

 

Der Verband Deutscher KonzertChöre wird zur Vorbereitung und Durchführung eine Arbeitsgruppe bestimmen, der u.a. Herr Reinhold Stiebert aus Zwickau sowie ich angehören werden. Wir würden gerne bereits im Januar vor Ort mit Vertretern der Stadt Gespräche führen und eine erste Pressemitteilung zur Bekanntgabe des Vorhabens herausgeben.

Für ein Arbeitsgespräch in Zwickau bieten wir folgende Termine an: Do, 7., Do, 14. oder Di, 19.01.2010.

 

Wir freuen uns, das Vorhaben gemeinsam mit der Stadt Zwickau realisieren zu können und werden die ausreichend lange Vorbereitungszeit dazu nutzen, eine für alle Beteiligten optimale Veranstaltung zu konzipieren.