• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Musikverein Darmstadt

Dirigentin: Elena Beer
50 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: HRPS

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Cantemus grüßt seine Partnerchöre in aller Welt

Start Chöre Aktuelles aus den Chören Kammerchor CONSONO gewinnt „Grand Prix“
Kammerchor CONSONO gewinnt „Grand Prix“ Drucken E-Mail

Grandioser Erfolg beim 24. internationalen Chorwettbewerb 2010 in Debrecen/Ungarn

Thumbnail imageDie Erfolgswelle scheint kein Ende zu nehmen: Nachdem
Lena beim Grand Prix abgeräumt hat und unsere deutschen Fußballjungs bei der WM wiederholt Dritte wurden,
sorgt nun auch der deutsche Kammerchor CONSONO international erneut für Aufsehen. Dieser vollbrachte die unglaubliche Leistung, seit 2006 jeden Chorwettbewerb, an
dem er teilnahm, zu gewinnen - so auch den Béla Bartók Chorwettbewerb in Debrecen, Ungarn, bei dem der Chor aus Köln unter der Leitung von Harald Jers siegen konnte.

Der Béla Bartók Wettbewerb ist – als einer von sechs Grand Prix Wettbewerben - einer der angesehensten Chorwettbewerbe der Welt. In fünf verschiedenen Kategorien nahmen 21 Chöre aus 13 Nationen teil, darunter so namhafte Chöre wie der Beijing Philharmonic Chorus, Mikrokosmos aus Frankreich und die Svanholm Singers aus Schweden.
Im Finale der Kategorie „Gemischte Chöre“ konnte der Chor mit einer anrührenden Interpretation des Pflichtstückes und einer Mischung aus innig vorgetragenen, klangvollen Werken und schwungvollen, rhythmischen Stücken scheinbar nicht nur das Publikum mitreißen, sondern auch die zehnköpfige hochkarätige Jury von seinem Können überzeugen. CONSONO wurde mit großem Abstand und hoher Punktzahl auf Platz eins gewertet.

Thumbnail imageIm darauf folgenden Wettbewerb um den „Grand Prix“ setzten sich die Sängerinnen und Sänger aus Köln auch gegen die jeweiligen Gewinner der Kinder-, Jugend- und gleichstimmigen Chöre durch und ersangen den Gesamtsieg des Chorwettbewerbes.

Mit dem Gewinn des „Grand Prix“ in Debrecen qualifiziert sich erstmals seit acht Jahren wieder ein deutscher Chor für den „European Choral Grand Prix“, den bisher noch kein deutsches Ensemble gewinnen konnte. In diesem Wettbewerb, der 2011 in Tolosa, Spanien stattfindet, treten
die Gewinner der sechs Grand Prix Wettbewerbe in Arrezo (Italien), Tours (Frankreich), Varna (Bulgarien), Maribor (Slovenien), Tolosa und Debrecen gegeneinander an.

Der Kammerchor CONSONO hat seit dem 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerbs 2006 unter der Leitung von Harald Jers so bedeutende internationale Chorwettbewerbe wie Marktoberdorf (Deutschland), Maasmechelen (Belgien) 2007, Cork (Irland) 2008 und Gorizia (Italien)
2009 gewonnen. Des weiteren engagiert sich der Chor durch regelmäßige
Uraufführungen von Auftragskompositionen für zeitgenössische Chormusik. Auch die CD-Einspielungen lassen erkennen, dass CONSONO und sein Leiter Harald Jers sehr geübt sind im effektvollen Umsetzen von zeitgenössischer Chormusik. Dabei kommen dem Dirigenten sein breites
musikalisches Studium in Dirigieren, Musik Lehramt und Kirchenmusik, als auch seine Hochschulabschlüsse und Forschungen in Physik und Akustik zugute. Er ist Dozent an der Hochschule für Musik Köln und Gastdozent an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm und zahlreichen Musikakademien.

Zukünftige Projekte von CONSONO sind die Interpretation der h-Moll Messe von Johann Sebastian Bach im Frühjahr 2011 und die Uraufführung eines Kompositionsauftrags an Bob Chilcott in Kooperation mit Camerata Musica Limburg und dem Frauenchor ex-semble im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz am 19.09 und 02.10.2010.

Kammerchor CONSONO
Jan Ihlenfeld
05.08.2010

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2022 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageFreude im VDKC-Generalsekretariat: Die Jahresausgabe von CHOR und KONZERT ist aus der Druckerei gekommen! Das Heft versammelt die VDKC-Beiträge des Jahres 2022 in gedruckter Form.

Hier lässt sich noch einmal prima nachlesen, was im vergangenen Jahr alles an spannenden und wissenswerten Artikeln veröffentlicht wurde. CHOR und KONZERT ist ab sofort auch im VDKC-Shop zu erwerben: hier.

VDKC
03.02.2023

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Februar 2023  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  
  8  9
131415161718
20212223
     

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen