• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil BachChor Tübingen

BachChor Tübingen Profilseite


BachChor TübingenFoto: BachChor Tübingen
BachChor Tübingen


Mitglieder:
Vorsitz: Daniela Debus
Dirigent/in: KMD Prof. Ingo Bredenbach

Web: www.bachchor-tuebingen.de

Landesverband:
Baden-Wuerttemberg





Kurz-Vita

Der BachChor Tübingen hat einen anerkannten Platz im Kulturleben der Universitätsstadt Tübingen. Er wurde 1947 als "TÜBINGER KANTATENCHOR" von Prof. Hermann Achenbach gegründet und leistet seitdem zum reichhaltigen musikalischen Programm dieser Stadt einen beständigen und vielseitigen Beitrag. Nach dem Tod von Prof. Achenbach wurde der Chor von 1982 bis 1987 von Hans-Walter Maier und von 1987 bis April 2006 von Hanns-Friedrich Kunz geleitet. Seit Mai 2006 steht er unter der Leitung von Prof. Ingo Bredenbach. Durch gute Kontakte zur Universität Tübingen hat der BachChor Tübingen einen großen Anteil von Studentinnen und Studenten und ist auf diese Weise ein wichtiges Bindeglied zwischen Stadt und Universität. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre VDKC und im Deutschen Musikrat. Zahlreiche Konzertreisen führten den Chor unter anderem nach Frankreich, Italien, Spanien, Tschechien und Ungarn, zuletzt zu vier Konzerten mit dem Requiem d-moll von W.A. Mozart u.a. in den Naumburger Dom und die Marktkirche Halle/Saale. Sein umfassendes Repertoire reicht vom Frühbarock bis zur klassischen Moderne und enthält neben Standardwerken auch selten zu hörende Kompositionen. Weiteres ist der Homepage (www.bachchor-tuebingen.de) zu entnehmen.


Adresse:
BachChor Tübingen
Daniela Debus
Holzwiesenstraße 9
72127 Kusterdingen
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
dienstags, 20:00 - 22:00
Musikschule Aula
Frischlinstr. 4
72074 Tübingen
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Tenor, Bass



Nächste Konzerte
Bild Titel Kategorie Datum
Luigi Cherubini: Requiem c-Moll Konzert 2021-11-14

Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021