• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_40.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil canticum novum münster

canticum novum münster Profilseite


canticum novum münster
canticum novum münster


Mitglieder:
Vorsitz: Dorothea Raspe
Dirigent/in: Michael Schmutte

Web: www.canticumnovum.de

Landesverband:
Nordrhein-Westfalen





Kurz-Vita

Der Kammerchor canticum novum wurde Anfang des Jahres 2000 von Michael Schmutte gegründet. Schwerpunkt der musikalischen Arbeit ist die geistliche A-cappella-Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Bisherige Programmhöhepunkte waren dabei Thomas Tallis' 40-stimmige Motette Spem in alium, Bachs Sechs Motetten, die deutsche Erstaufführung des Magnificat von Urmas Sisask, die Aufführung von György Ligetis Lux aeterna sowie die Uraufführung der canticum novum gewidmeten Drei Chöre von Joachim Lepping.
Besondere Erlebnisse waren auch die Konzerte mit dem Bachschen Weihnachtsoratorium, der Johannespassion, der Matthäuspassion, Händels Messiah und Judas Maccabaeus sowie Monteverdis Marienvesper im Rahmen der 1200-Jahr-Feier des Bistums Münster. Die oratorischen Werke der Barockzeit wurden jeweils mit renommierten Gesangssolisten und Orchestern der Alte-Musik-Szene nach den Erkenntnissen über die historische Aufführungspraxis realisiert.
2004 errang canticum novum auf dem Béla-Bartók-Chorwettbewerb für zeitgenössische Chormusik in Debrecen/Ungarn den dritten Platz in der Kategorie „Kammerchor“. 2006 wurde canticum novum mit dem ersten Platz beim Deutsch-Niederländischen Kirchenmusikpreis im Kloster Frenswegen ausgezeichnet. Im November 2009 gewann canticum novum beim Landeschorwettbewerb NRW in der Kategorie "Gemischter Chor bis 40 Mitglieder" den 1. Platz mit der Wertung "Hervorragend". Im Oktober 2013 verteidigte canticum novum unter Michael Schmutte den erfolgreich den 1. Platz und wird für Nordrhein-Westfalen zum Deutschen Chorwettbewerb 2014 nach Weimar entsandt.


Adresse:
canticum novum münster
Dorothea Raspe
Aegidiistraße 37
48143 Münster
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
dienstags, 19:30 - 22:00
Konradhaus
Mondstrasse 61
48155 Münster
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Sopran, Tenor



Nächste Konzerte
Bild Titel Kategorie Datum
Wachet auf! A-cappella-Konzert 2021-12-11
Wachet auf! A-cappella-Konzert 2021-12-12

Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019