• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_05.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login

Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Chöre Benutzerprofil Lübecker Kammerchor

Lübecker Kammerchor Profilseite


Lübecker KammerchorFoto: akrohn
Lübecker Kammerchor


Mitglieder:
Vorsitz: Sabine Seidensticker
Dirigent/in: Andreas Krohn

Web: www.luebeckerkammerchor.org

Landesverband:
Nordwest





Kurz-Vita

Der LÜBECKER KAMMERCHOR widmet sich seit seiner Gründung im Jahre 1950 der intensiven Pflege anspruchsvoller Vokalmusik. Weltliche und geistliche A-Cappella-Musik der verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Stilrichtungen gehören ebenso zum Repertoire wie viele große Oratorien aus Vergangenheit und Gegenwart.
Seit der Übernahme des Chores durch Andreas Krohn – emeritierter Musikpädagoge am Gymnasium, Sänger, ehem. Lehrbeauftragter für Chorleitung, ehem. Kurator für Musik an der Kirche St. Petri Lübeck, Mitglied in verschiedenen musikalischen Gremien und Jurys – im Jahre 1988 sind zunehmend stilgebundene oder inhaltlich bestimmte Programme konzipiert worden.
Das Repertoire: u.a. zahlreiche ausgedehnte vielstimmige Werke, die nicht zum Standard gehören, z.B. Thomas Tallis’ «Spem in alium» (40-stg.), Josquin Desprez' «Qui habitat» (24-stg.), Antoine Brumels «Missa Et ecce terrae motus» (12-stg.), Domenico Scarlattis «Stabat mater» (10-stg.), John Sheppards «Media vita» (8-stg.), Willem Ceuleers’ «Nomen mortis» (36-stg.), Arnold Schönbergs «Friede auf Erden» (8-stg.), Mikis Theodorakis‘ „Liturgie“ (10-stg.).
Konzerte im Inland, Rundfunk-und CD-Aufnahmen, zahlreiche Konzertreisen in verschiedene Länder Europas und die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben - zuletzt mit dem Gewinn der Gold-Medaille im Canta-al-Mar Wettbewerb Barcelona 2017 - bestimmen das musikalische Leben des Chores ebenso wie eine ausgeprägte soziale Struktur.
Insbesondere zahlreiche gemeinsame Projekte mit anderen Musikinstitutionen – u.a. der Musikhochschule Lübeck und Chören dieser Region – sowie freundschaftliche Beziehungen – auch zu ausländischen Ensembles und Chören – bieten prägende musikalische Erlebnisse und menschliche Kontakte.

Foto: LÜBECKER KAMMERCHOR in St.Petri Lübeck (©akrohn)


Adresse:
Lübecker Kammerchor
Andreas Krohn
Bullenberg 11
23879 Mölln
E-Mail senden (für VDKC-Mitglieder)

Proben:
wöchentlich
donnerstags, 20.00 Uhr - 22.00 Uhr
Gemeindehaus der Dom-Gemeinde
Stresemannstr. 7
23564 Lübeck
Sänger/innen gesucht: Ja
Stimme(n): Tenor



Zur Zeit sind keine weiteren Konzerttermine eingetragen.

Keine Hörprobe veröffentlicht.

Keine Tonträger eingetragen..

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019