• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf
Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Voice Dance Freiberg

Dirigent: Peter Kubisch
23 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Beiträge des VDKC
Beiträge des VDKC
Die Chormusik Sergei Rachmaninoffs Drucken E-Mail

„Ich kenne die Stimmen meiner Landsleute“

Thumbnail imageNur wenige Musikfreunde denken an Chormusik, wenn sie den Namen Sergei Wassiljewitsch Rachmaninoff (1873-1943) hören. Zwar gibt es Chorfassungen der populären „Vocalise“, allerdings handelt es sich im Original um ein Sololied, das letzte seiner 1912 veröffentlichten „14 Romanzen“ op. 34. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen weltweit vor allem Rachmaninoffs Sinfonien und die Klavierkonzerte, die für Orchester und Pianisten nach wie vor anspruchsvolle Herausforderungen darstellen. Den Künstler selbst kennt man aus alten Aufnahmen als Pianisten und von Schwarz-Weiß-Fotos, auf denen er zumeist eher etwas abweisend wirkt. Rachmaninoff erschien vielen distanziert. Wer indes hinter die Schutzfassade blickte und ihn nicht auf dem falschen Fuß erwischte, lernte eine Seele von Mensch kennen. Die Mitglieder des Westminster Choir bezeichneten ihn sogar als „sweet“ - süß. „Vielleicht haben Sie noch nie gehört, dass junge Leute dieses Eigenschaftswort für Sie verwenden“, schrieb ihm der Vorsitzende des Chors, „aber sie haben sich in ihre vollkommene Aufrichtigkeit verliebt, in Ihre Schlichtheit und Ihre große Ehrlichkeit, und sie benutzten das Wort ‚süß‘ in seiner wahren und nicht irgendeiner sentimentalen Bedeutung.“ Der Russe besaß ein gutes Gespür für den Umgang mit jungen Menschen und er hatte ein Faible für den Chorgesang.

Weiterlesen...
 
Nachgefragt: die PreisträgerInnen des PodiumsJungerGesangsSolisten 2017 heute Drucken E-Mail

Eine Wiederbegegnung mit vielversprechenden Talenten

Während sich das musikalisch spannende und vielfältige Jahr 2019 langsam seinem Ende neigt, möchte der Verband DeutscherKonzertChöre (VDKC) heute den Blick zwei Jahre zurück auf das PodiumJungerGesangsSolisten (PJGS) in Magdeburg richten – und damit gleichzeitig in die Zukunft blicken. Das PJGS wird vom VDKC seit über 30 Jahren veranstaltet, zuletzt immer im Rahmen der Deutschen Chorfestivals, die im Abstand von vier Jahren an wechselnden Orten stattfinden.

Weiterlesen...
 
Zuwachs in der Notenleihbibliothek: Bach, Brahms, Charpentier u.a. Drucken E-Mail

Neue Chorwerke für die VDKC-Notenleihbibliothek

Thumbnail imageVom Chor der Eltener Stiftskirchenkonzerte wurde dem VDKC für seine Notenleihbibliothek das Aufführungsmaterial zu mehreren Chorwerken gestiftet.

Das Material ist in tadellosem Zustand und steht nun den VDKC-Mitgliedschören für eigene Aufführungen zur Verfügung.

Weiterlesen...
 
Kopist - Website mit Einstudierungshilfen bekannter Chorwerke Drucken E-Mail

Nützliche Übemöglichkeiten für zuhause und unterwegs

Thumbnail image"Kopist" ist eine Website von Wolfgang Hochstrate, die allen Sängerinnen und Sängern eine Möglichkeit bietet, in der Probe Erlerntes zu festigen, Rückstände aufzuholen oder sich in neue Stimmlagen einzuarbeiten. Dafür stehen große Werke wie Matthäuspassion, Weihnachtsoratorium, Elias und Die Schöpfung in drei Formaten zur Verfügung: Mp3, Video Mp4 und als Youtube-Video. Weitere Werke wie Johannespassion, Deutsches Requiem, Krönungsmesse, Messias, Friede auf Erden von Arnold Schönberg usw. sollen folgen.

Weiterlesen...
 
VDKC-Aktion kreatives Chorfoto: Das sind die Preisträgerfotos Drucken E-Mail

VDKC-Chöre überzeugen mit gelungenen und sympathischen Ergebnissen

Thumbnail imageDer Verband Deutscher KonzertChöre hat im vergangenen Jahr seine Mitgliedschöre zu einer besonderen Aktion eingeladen: Gesucht wurden die kreativsten Chorfotos.

Die positive Resonanz auf die Einladung zeigte, wie wichtig neben der musikalischen Arbeit, die natürlich im Mittelpunkt eines jeden Chores steht, Werbung und Außenwirkung sind – sie dienen der Gewinnung neuer Mitglieder und binden das Publikum. Nur so kann eine künstlerische Arbeit letztlich erfolgreich sein. Die Chöre haben erkannt, dass man auch ungewöhnliche Wege beschreiten kann, um besonders auf sich aufmerksam zu machen. Und dafür bietet sich ein gut gelungenes, sympathisches und kreatives Chorfoto geradezu an.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 46

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2019 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2019 ist wie geplant im Februar 2020 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2019 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2019 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
02.03.2020

Konzertkalender für Chöre

<<  April 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen