• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Howard Shore: Messe für gemischten Chor a cappella
Howard Shore: Messe für gemischten Chor a cappella Drucken E-Mail

Mass for a cappella SATB choir

Abbildung: Howard Shore: Mass (Schott)Neu erschienen ist eine Messe für gemischten Chor a cappella des Kanadischen Komponisten Howard Shore. Das Werk besteht aus vier Sätzen: Kyrie, Gloria, Sanctus-Benedictus, Agnus Dei und vertont der traditionellen Messtext in Latein. Die Aufführungsdauer wird mit 22 Minuten angegeben. Als besonders reizvoll erscheinen der variable Einsatz der einzelnen Stimmregister, die gelegentlichen Stimmteilungen sowie die häufigen Taktwechsel. Das Werk bewegt sich in der traditionellen Dur-Moll-Tonalität. Für die Proben ist der Partitur eine Klavierstimme beigefügt.

Das Druckbild ist hervorragend klar und übersichtlich. Die Zählung eines jeden Taktes wird sich in der Probenarbeit als besonders praktisch erweisen.

Die Uraufführung des Werkes fand am 25. November 2018 in St. Leodegar in Lucern, Schweiz, statt. Die Ausführenden waren der Stifts-Chor St. Leodegar und die Cappella der Hofkirche Luzern unter Leitung von Ludwig Wicki.

Der Komponist Howard Shore ist 1946 in Toronto geboren und wurde als Mitbegründer und musikalischer Leiter der Band in der NBC-Show „Saturday Night Live“ bekannt. Er widmet sich außerdem vor allem der Filmmusik. So stammen Soundtracks zu „Das Schweigen der Lämmer“, „Philadelphia“ oder „The Departed“ aus seiner Feder.

Zu seinen wohl bekanntesten Vertonungen zählt die Trilogie „Der Herr der Ringe“, für die er drei Oscars erhielt und weitere große Erfolge feierte.  Die Filmmusik wird als beste aller Zeiten bezeichnet und als wesentlich für die dramaturgische Tiefe der Verfilmungen verstanden. Als Vorbild dieses Werkes diente Shore Richard Wagners „Ring des Nibelungen“, an dem er sich vor allem bezüglich der Leitmotivik orientierte. Renommierte Orchester wie das „San Francisco Symphony Orchestra“ und das „London Philharmonic Orchestra“ führten die aus dem Soundtrack entstandene Sinfonie vielfach auf, so gab es hunderte Konzerte auch anderer Orchester in Europa, den USA und Australien. Außerdem schreibt Howard Shore Kammer- und Konzertmusik. Sein Klavierkonzert mit dem Titel „Ruin and Memory“ für den Pianisten Lang Lang oder das Cellokonzert Mythic Gardens für die Cellistin Sophie Shao sind zwei seiner besonders erfolgreichen Kompositionen.

Informationen:
Howard Shore: Mass for a cappella SATB choir I Schott Music I Chorpartitur mit Klavierbegleitung, ISMN: 979-0-60001-301-2, ISBN: 978-1-540-08388-3 11,95 Euro | Bestellung

Schott Music, VDKC
14.04.2021

 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT 2020 ist erschienen

Verbandszeitschrift des VDKC

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2020 ist wie geplant im Februar 2021 erschienen und ausgeliefert.

CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2020 in gedruckter Form: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre und Hilfestellungen des VDKC im Coronajahr dokumentieren die Kreativität und Leistungsfähigkeit vieler Chöre sowie die Arbeit des VDKC.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
12.02.2021

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Dezember 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  
  

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen