• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf
Besuchen Sie uns auf

Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Diskografie Water & Spirit
Water & Spirit

Water & Spirit

Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Javier Busto, Tan Dun, Max Reger, Josef Renner, Emanuel Vogt, Heinrich Schütz u.a.

  • Information
  • Beschreibung
Aufnahme 2019 | Textheft mit Einführung | Sony Classical | Bestellung über den Handel oder den Chor | Artikel-Nr.: 19075964552, Preis: 18,99 Euro zzgl. Versand
Vor über 1.200 Jahren erklang erstmals, im Rahmen des Aachener Konzils, der Pfingsthymnus "Veni creator spiritus". Komponiert hatte diesen Hymnus, der die Gegenwart des Heiligen Geistes herbeisehnt, vermutlich der Gelehrte, Abt und Erzbischof Rabanus Maurus. Seitdem ist "Veni creator spiritus - Komm, Schöpfer Geist" nicht nur fester Bestandteil der westlichen Liturgie. Im Laufe der reichen Musikgeschichte inspirierte dieser Gesang die größten Komponisten von Bach bis Brahms und Max Reger zu Bearbeitungen und Neuvertonungen. Der international gefeierte Windsbacher Knabenchor hat nun für sein neues Album "Water & Spirit" ein vielseitiges A cappella-Programm zusammengestellt, das um den Pfingsthymnus kreist. Zu hören sind Motetten und Psalme vom Barock (u.a. Heinrich Schütz) über die klassische Moderne (Francis Poulenc) bis in die Gegenwart (Javier Busto). Zudem wurde als besonderer Gast der Weltklasse-Perkussionist Simone Rubino eingeladen, auch mit Werken des Chinesen Tan Dun sowie eigenen, exklusiv für den Windsbacher Knabenchor komponierten Stücken den Geist der Tradition mit der Moderne zu verbinden. Für Martin Lehmann, künstlerischer Leiter des Knabenchores, haben sich der Klang der Stimme und der Perkussion somit auf das Schönste ergänzt: "Schon bei den ersten Proben waren unserer Sänger fasziniert von den Klangfarben, die er mit Marimba- und Vibraphon, Glockenspiel oder Gongs erzeugt. Sie sind eine ideale Ergänzung zu unserem teilweise ebenso sphärischen Chorklang." Auf die Motetten des Luther-Zeitgenossen Johann Walter sowie von Johann Sebastian Bach präsentiert der Windsbacher Knabenchor zu Beginn des Albums den Ur-Pfingsthymnus "Veni creator spiritus" in einer besonderen Fassung. So umspielt Rubino den Chorgesang mit sphärischen Klängen. Gregorianik im Marimbaklang - solche überraschenden Neuinterpretationen geistlicher Meisterwerke bilden einen roten Faden dieses Albums. Zudem ist in einer Weltersteinspielung Rubinos Stück "Born of Water and Spirit" für Perkussion und Gesang zu hören. Vokalisen werden von einfachen rhythmischen Elementen begleitet und der Rhythmus kontinuierlich zu einem Höhepunkt gesteigert. "Wasser nimmt in diesem Stück einen wichtigen Stellenwert ein", so Rubino. "Wasser erzeugt den Klang aller Schlaginstrumente der Komposition, wie beispielsweise den tiefen Klang der "wood bowls". Der Gesang dazu verkörpert Spiritualität und Glaube: Glaube an Gott, Glaube an sich selbst, Glaube in den anderen, Glaube an das Leben..." Die Spiritualität und Reflexion der Schöpfung, die dieses Stück behandelt, findet dann ihre Fortsetzung in dem Percussion-Konzert "The Tears of Nature" von Tan Dun, aus dem Rubino zwei Solo-Kadenzen interpretiert. "Water & Spirit" klingt schließlich mit einem "Pater Noster" des Spaniers Javier Busto aus, das sich in der gemeinsamen Interpretation des Windsbacher Knabenchors und Simone Rubino als ein faszinierend raffiniertes Spiel zwischen Archaik und Moderne erweist. 

Schlagzeilen

CHOR und KONZERT Jahresausgabe 2019 erschienen

CHOR und KONZERT frisch gedruckt

Thumbnail imageDie Jahresausgabe 2019 ist wie geplant im Februar 2020 erschienen und ausgeliefert. CHOR und KONZERT versammelt die Beiträge des Internetauftritts des VDKC des Jahres 2019 in gedruckter Form. Und nicht nur dies: wesentliche Beiträge zu Aktivitäten der Mitgliedschöre aus dem Jahr 2019 haben Aufnahme in die Zeitschrift gefunden und dokumentieren eindrucksvoll die Kreativität und die Leistungsfähigkeit vieler Chöre.

Informationen und Bestellungen: hier.

VDKC
02.03.2020

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.