• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_40.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Norddeutscher Kammerchor

Dirigentin: Maria Jürgensen

25 Chormitglieder

VDKC-Landesverband Nordwest

norddeutscherkammerchor.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 873 Gäste und 1 Benutzer online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 542 Chöre mit
27.775 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.

Auf dieser Internetpräsenz finden Sie Berichte zu den aktuellen Vorhaben der VDKC-Mitgliedschöre und des VDKC, interessante Tipps sowie Informationen aus der Chorszene. Viel Freude beim Lesen!
Heinz Holliger: Shir shavur (Zerbrochenes Lied) Drucken E-Mail

Chorbuch nach zwölf Gedichten von David Rokeah

Seiten die der Wind durchblättert,
verwischen die Zeit
und überreden sie zu bleiben.
(deutsche Übersetzung des Dichters aus dem Hebräischen)

Thumbnail imageDas Auftragswerk des SWR Stuttgart für das SWR Vokalensemble wurde am 30. Januar 2005 im Theaterhaus T1 Stuttgart im Rahmen des ECLAT Festival Neue Musik Stuttgart 2005, unter der Leitung des Dirigenten Marcus Creed uraufgeführt. Der hebräische Titel Shir shavur bedeutet zu Deutsch "zerbrochenes Lied" und hat als Textgrundlage einige der 1984/85 entstandenen 23 Etüden und 8 Etüden (Heinz Holliger gewidmet) des Dichters David Rokeah (1916-1985).
Die Chorpartitur ist nun beim Schott Verlag erhältlich.

Weiterlesen...
 
Chöre für das Max-Reger-Chorfest eingeladen Drucken E-Mail

 

Außergewöhnliches Konzertereignis zu Ehren Max Regers in Sondershausen

Man macht mir oft den Vorwurf, dass ich absichtlich so schwer schreibe; gegen diesen Vorwurf habe ich nur eine Antwort, dass keine Note zuviel darin steht.
(Max Reger im Brief an einen Freund)

In Sondershausen, an dem Ort, an dem Max Reger seine musikalische Ausbildung erhielt, werden sich vom 28. bis zum 30.10.2016 drei renommierte Chöre des Verbandes Deutscher KonzertChöre treffen. Es handelt sich hierbei um die Hallenser Madrigalisten unter Leitung von Tobias Löbner, den Kammerchor CONSTANT Köln mit seiner Dirigentin Judith Mohr sowie den Regerchor Braunschweig, dirigiert von Karl Rathgeber.

Weiterlesen...
 
Mohammed Fairouz: The Second Coming Drucken E-Mail

Junger Komponist experimentiert mit minimalistischen Elementen

Thumbnail imageMohammed Fairouz wurde 1985 geboren und wird von der New York Times und der BBC World News in den höchsten Tönen gelobt. Sie beschreiben den in New York lebenden Komponisten als einen der talentiertesten Tonsetzer seiner Generation. Seine Symphonien, Opern sowie Oratorien beziehen sich auf geopolitische und philosophische Themen, die alle die Ernsthaftigkeit seines Anliegens wiederspiegeln. Als seine wichtigsten Einflüsse nennt der Komponist selbst György Ligeti, Gunther Schuller und Richard Danielpour. Seine Aufnahmen sind bei Deutsche Grammophon, Naxos, Sono Luminus und Brigde erhältlich.

Weiterlesen...
 
Zuwachs in der Notenleihbibliothek: Monteverdis Vespro della Beata Vergine Drucken E-Mail

Neuerwerbung des VDKC

Thumbnail imageDie Ausgabe beruht auf allen erhaltenen Exemplaren des Drucks von 1610. Frühe handschriftliche  Ergänzungen in den Druckexemplaren wurden bei der Edition berücksichtigt, jedoch nicht ungekennzeichnet übernommen. Zudem wurden die originalen Notenwerte und Tonhöhen beibehalten und ein ausfürhliches Vorwort zu Werk-, Überlieferungs- und Editionsgeschichte sowie liturgischer Aufführungspraxis verfasst.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 Weiter > Ende >>

Seite 176 von 215

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Februar 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192021222324
262829   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen