• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Der VDKC ist Mitglied in der

Mitglieder Login



Neuer Chor im VDKC

Phemios Kammerchor (Foto: Elias Naumann)Wir begrüßen herzlich im Verband:

Phemios Kammerchor

Dirigent: Joachim Thomas
34 Chormitglieder
Landesverband: NW

www.phemios.de

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:

BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

CHORSINFONIK WERKKUNDE

Thumbnail image

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Wer ist online

Wir haben 549 Gäste online
Start

Willkommen beim Verband Deutscher KonzertChöre

Berliner OratorienchorDer VDKC ist eine gemeinnützige Vereinigung von leistungsorientierten Chören. Er hat sich die Pflege wertvoller Chormusik aller Epochen, Gattungen und Stile in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht. Dazu zählen eigene Veranstaltungen ebenso wie die Beratung der Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen oder die Herausgabe von Publikationen. Die Arbeit des VDKC ist darauf ausgerichtet, für Konzertchöre - egal welcher Rechtsform - günstige organisatorische und künstlerische Rahmenbedingungen zu schaffen.


Aktuell gehören dem VDKC 543 Chöre mit 30.177 Sängerinnen und Sängern aus der gesamten Bundesrepublik an.
Chorleitung für den Universitätschor in Chemnitz gesucht Drucken E-Mail

Der Universitätschor Chemnitz ist ein gemischter Kammerchor mit ca. 40 Sänger/innen. Unter der langjährigen Leitung von Prof. Conrad Seibt hat sich der Chor vor allem mit weltlichen und geistlichen Werken der A-capella-Chorliteratur auch überregional einen guten Namen gemacht. Gelegentlich führt der Chor Werke mit Instrumentalbegleitung auf oder beteiligt sich an Projekten mit Orchestern oder anderen Chören. Der Universitätschor ist Teil der Universitätsmusik und wirkt mit an der Ausgestaltung von Feierlichkeiten der TU. Jährlich werden 2 Programme für eigene Konzerte des Universitätschores erarbeitet.

Weiterlesen...
 
VDKC-Aktion für kreative Chorfotos: Chöre zwischen Leuchtturm und Krankenhaus Drucken E-Mail

Die fünf Preisträger der Aktion stehen fest

Museum, Aussichtsturm, Kurpark, Innenstadt, Krankenhaus – was haben diese Orte gemeinsam? Sie bilden die Szenerie für ein Chorfotoshooting der besonderen Art.

Die vom Verband Deutscher KonzertChöre ins Leben gerufene Aktion zur Förderung kreativer Chorfotos hat mit der Auswahl der Preisträger durch die Jury einen erfolgreichen Abschluss gefunden: fünf Preisträger erhalten je 200,- Euro Unterstützung für ein Fotoshooting.

Die Jurymitglieder Claudia Keibler-Willner, Konstanze Sander und Ralf Schöne zeigten sich erfreut und begeistert über die zahlreichen originellen Einsendungen und die Vielfalt der Ideen. Dies zeigt anschaulich, dass bei den Chören auch im außermusikalischen Bereich kein Mangel an Ideenreichtum und Kreativität herrscht: da werden ungewöhnliche Orte und Requisiten genutzt, Sängerinnen und Sänger als Noten umfunktioniert und mit Hilfe von Drohnen fotografiert oder Konzertprogramme finden ihren Niederschlag in Kleidung und Ausstattung.
Weiterlesen...
 
vox nova: Über den reizvollen Einsatz von Gastdirigenten – Musik als Sprache jenseits der Worte Drucken E-Mail

Wiederaufnahme von „Ubi caritas“ von Jakub Neske

Thumbnail imageDass sich Chöre in einer Nische bewegen ist nichts Neues. Dabei ist es im A-cappella-Bereich besonders schwer, neue Zuhörer anzuziehen und innerhalb des kulturellen (Über-)Angebots Aufmerksamkeit zu erregen. Neben einem interessanten Programm, einer attraktiven Konzert-Location und dem passenden Termin gibt es viele weitere Faktoren, die Publikum anziehen.

Besonders interessant wird es, kann der Chor einen Gastdirigenten verpflichten. Jedes Dirigat entlockt dem Chor einen anderen Klang, was man bei Chordirigierseminaren oder Castings für einen neuen Chorleiter schon eindrücklich erlebt hat. Im Konzertbetrieb ist der Wechsel zwischen dem „Haus-“ und Gastdirigenten, die sich innerhalb eines Konzertabends abwechseln, sowohl für die Sänger als auch die Zuhörer besonders reizvoll.

Weiterlesen...
 
„Musik für alle“: Förderprogramm von BDC und BDO für Chöre und Orchester gestartet Drucken E-Mail

Erste Antragsfrist endet am 15. März 2018

Thumbnail imageFür das millionenschwere Förderprogramm „Musik für alle!“ der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. (BDC) und der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. (BDO) ist der Startschuss gefallen. Die Online-Datenbank, in der die Förderanträge gestellt werden, wurde im Februar live geschaltet. Die Frist für die erste von drei Antragsrunden dieses Jahres endet bereits am 15. März, so dass die Kinder und Jugendlichen im Rahmen des Programms zum 1. Mai 2018 mit dem Musikmachen beginnen können.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 92

Schlagzeilen

„Chorsinfonik Werkkunde“

Neuauflage des VDKC-Handbuches „Chorsinfonik Werkkunde“

Thumbnail imageDruckfrisch:

H. Allen/H. Gebhard/R. Stiebert (Hrsg.): Chorsinfonik Werkkunde. Aufführungstechnische Grundlagen von 370 Chorwerken, Edition VDKC Band 3, 4. Auflage 2017, Verband Deutscher KonzertChöre, ISBN 978-3-929698-10-7

Preis: 20,50 Euro zzgl. Versand

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
27.11.2017

Konzertkalender für Chöre

<<  April 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819
25
      

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen