• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_30.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Thumbnail image

Kammerchor Carpe sonum

Dirigent: Jens Schreiber
25 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: NRW

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Diskografie Johann Christian Bach: Mailänder Vesperpsalmen
Johann Christian Bach: Mailänder Vesperpsalmen

Johann Christian Bach: Mailänder Vesperpsalmen

Johann Christian Bach: Domine ad adjuvandum | Confitebor tibi Domine | Beatus vir | Laudate pueri Dominum | Magnificat

 

  • Informationen
  • Beschreibung
2 CDs | Aufnahme 2009 | 31-seitiges Textheft mit Einführung | Carus-Verlag | Bestellung: Carus-Verlag GmbH & Co KG, Sielminger Str. 51, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Tel.: +49/ (0) 711-797 330-0, Fax: +49/ (0) 711-797 330-29, e-mail: info@carus-verlag.com, www.carus-verlag.com; Bestell-Nr. 83.347, Preis: 29,90 EUR zzgl. Versand.

 

Für die erzprotestantische Familie Bach – wie für die deutsche Musikforschung im 19. und frühen 20. Jahrhundert – war Johann Christian Bach durch den Übertritt zum katholischen Glauben und die Hinwendung zur italienischen Oper das „schwarze Schaf“ der Familie. Vor seiner glänzenden Karriere als Opernkomponist und Konzertveranstalter in London bekleidete er von 1757 bis 1760 die Organistenstelle am Mailänder Dom. In dieser Zeit entstanden zahlreiche geistliche Werke, die zu den am wenigsten bekannten Kompositionen des jüngsten Bach-Sohns zählen. Unter Leitung von Gerhard Jenemann erschließen das renommierte Solistenquartett um Joanne Lunn und Thomas E.Bauer, der Süddeutsche Kammerchor und Concerto Köln einen gänzlich unbekannten Johann Christian Bach und machen deutlich, warum man den „Londoner Bach“ auch den „Mailänder Bach“ nannte.

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.