• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_60.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Oratorienchor Essen

Oratorienchor Essen

Dirigent: Jörg Nitschke
26 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordrhein-Westfalen

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image

Cantemus grüßt seine Partnerchöre in aller Welt

Start Chöre Aktuelles aus den Chören Der Windsbacher Knabenchor in seinem 75. Jubiläumsjahr
Der Windsbacher Knabenchor in seinem 75. Jubiläumsjahr Drucken E-Mail

Alles anders als geplant

Thumbnail imageDer Windsbacher Knabenchor feiert 75-jähriges Jubiläum. Aus dem ursprünglich für das Jubiläumsjahr geplanten Programm wird durch die Corona-Pandemie eine Jubiläumssaison, die im Juni 2021 beginnt und bis Juli 2022 dauert. Der neue Zeitplan nimmt Bezug auf die Chorgeschichte: Erst ein Jahr nach seiner Gründung im Jahr 1946 trägt das vom damaligen Chorleiter Hans Thamm anfangs sogenannte „Chörlein“ des Windsbacher Pfarrwaisenhauses den heute bekannten Namen: Windsbacher Knabenchor.

Die neu terminierte Jubiläumssaison beginnen die Windsbacher am 29. Juni mit einer Einladung des Musikfests ION, das in diesem Sommer sein 70. Jubiläum feiert. „Wir hoffen sehr, dass wir nach fast einem halben Jahr reinen Online-Proben nach den Pfingstferien wieder in einen analogen Probenbetrieb in Windsbach wechseln und unsere Konzertprogramme vorbereiten können“, so Chorleiter Martin Lehmann. Sofern es die örtlichen Corona-Maßnahmen zulassen, gastiert der Chor am 3. Juli 2021 und 19.00 Uhr mit einem A-cappella-Konzert im Nürnberger Serenadenhof unter Beteiligung zahlreicher Ensembles ehemaliger Windsbacher Chorsänger, darunter Monte Soprano, Sonat Vox, das Ensemble Harmonia Vocalis und das Sonority Quintett.
Am 4. Juli 2021 erinnert eine Chorandacht in Wassermungenau an das erste offizielle Konzert des Chores in seinem Gründungsjahr. Anschließend ist eine rund sechs Kilometer lange Wanderung zurück nach Windsbach geplant. Damals wanderten die Sänger mit ihrem Chorleiter, Hans Thamm, zu den Auftritten in der näheren Umgebung. Weitere Auftritte folgen am 9. Juli in Weißenburg und am 11. Juli im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte in Straupitz.

Am 7. und 8. August 2021 sind insgesamt drei Konzerte mit Aufführungen der Bach-Kantaten Allein zu dir, Herr Jesu Christ (BWV 33) und Herr, meine Augen sehen nach dem Glauben (BWV 102) im Rahmen der Bachwoche Ansbach angesetzt. Begleitet werden die Windsbacher unter der Leitung von Martin Lehmann von den renommierten Solisten Terry Wey (Altus), Patrick Grahl (Tenor), Tobias Berndt (Bass) sowie dem Freiburger Barockorchester. Mit dem Konzertprogramm treten die Windsbacher bereits am 5. August im Rahmen des Kirchenmusikfestivals in Schwäbisch Gmünd auf. Die ursprünglich im Rahmen der Bachwoche geplanten Aufführungen der Matthäuspassion werden auf die Bachwoche 2023 verschoben.

Nach der Sommerpause widmet der Chor seine 519. Lorenzer Motette seinem Chorgründer Hans Thamm an dessen 100. Geburtstag am 24. September 2021. Im Anschluss stehen drei Aufführungen von Felix Mendelssohn Barthodys Oratorium Elias erstmals in Begleitung der Nürnberger Symphoniker auf dem Programm: Am 30. Oktober in St. Gumbertus in Ansbach, am 9. November in Antwerpen im Königin Elisabethzaal und am 12. November in der Aschaffenburger Stadthalle.

In der Weihnachtszeit sind wieder weihnachtliche A-cappella-Programme mit dem Salaputia Brass Quintett und dem Classic Brass Quintett vorgesehen. Das Konzert am 19. Dezember 2021 in der Nürnberger Friedenskirche wird vom BR mitgeschnitten und im Rahmen des European Broadcasting Union Christmas Days europaweit live gesendet. Das Konzert wird darüber hinaus über BR Klassik Concert gestreamt.

Das für Juli 2021 geplante Knabenchorfestivals mit dem Dresdner Kreuzchor, Knabenchor Hannover, Nidaros Cathedral Boy’s Choir, Poznaner Nachtigallen und dem Choir of New College Oxford wurde auf den 18. Juni 2022 in Nürnberg verlegt und bildet den krönenden Abschluss der Jubiläumssaison.

Das Jubiläumsjahr des Windsbacher Knabenchors wird vom Kulturfonds Bayern gefördert. 

Die Hoffnungen auf ein regulär geplantes Jubiläumsjahr 2021 schwanden in Windsbach spätestens seit dem Winter-Lockdown. Proben finden seitdem fast nur noch online statt. Viele Konzerte und ein CD- Projekt mussten daher ein weiteres Mal verschoben werden. Auch die Uraufführungen der anlässlich des Chorjubiläums in Auftrag gegebenen A-cappella Werke von Moritz Eggert, Jan Sandström, Javier Busto und Vytautas Miskinis müssen wahrscheinlich auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

Schon früh haben Chor- und Internatsleitung der Windsbacher gelernt, bei der täglichen Chorarbeit, dem Chorleben und der Nachwuchssuche flexibel und kreativ auf die sich ständig verändernden Bedingungen zu reagieren. „Wir haben im vergangenen Jahr die technischen Voraussetzungen für Online-Proben bis hin zu gestreamten Konzerten geschaffen, Hygienekonzepte erstellt und die Nachwuchssuche virtuell aufgestellt“, so Chorleiter Martin Lehmann. Dabei seien auch neue Ansätze im Nachwuchsbereich entstanden. Da der Musikunterricht und vor allem das Singen derzeit nur eingeschränkt stattfindet, bietet die Windsbacher beispielsweise interessierten Grundschulen ab sofort nutzbaren Inhalt zum Thema Singen und Musik an, mit dem sie ihr Online-Lernangebot sinnvoll ergänzen können. Eine Serie von kurzweiligen Tutorials vermittelt Kindern auf spielerische Art die Grundlagen des Singens und soll vor allem Lust darauf machen, solange kein gemeinsames Singen im Unterricht möglich ist. „Die Initiative wurde bisher sehr gut angenommen“, freut sich Lehmann. Abrufbar sind die Videos auf dem Youtube-Kanal des Windsbacher Knabenchors.

Informationen und Konzerttermine (unter Vorbehalt der örtlichen Corona-Inzidenzen und Corona-Maßnahmen): www.windsbacher-knabenchor.de

Jelena Torbica
21.05.2021

 

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail image

Handbuch und Checkliste Konzertorganisation
Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten Sie für zwei konkrete Vorhaben um Unterstützung: Ein besonderer Service für unsere Mitgliedschöre und ein Projekt zur Nachwuchsförderung im Bereich der Gesangssolisten.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  September 2021  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728   

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen