• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
slsh_50.jpg

Auf Antrag des VDKC wurde im Rahmen der entsprechenden UNESCO-Konvention die „Chormusik in deutschen Amateurchören" in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

mehr erfahren

Mitglieder Login



Der VDKC ist Mitglied im

Logo: BMCO

Besuchen Sie uns auf


Neuer Chor im VDKC

Wir begrüßen herzlich im Verband:

Foto: Bremer Rathschor 2017 (Kathrin Döpner)

Bremer RathsChor

Dirigent: Antonius Adamske
80 Chormitglieder
VDKC-Landesverband: Nordwest

VDKC Shop

BLACK FOLDER
Die ultimative Chormappe aus Kanada

Geschenk für Ehrungen:
BRONZEN VON E.G. Weinert

Bronze_Modul_Shop

VDKC SCHRIFTENREIHE

Chorsinfonik 2017

Zum Shop

Notenleihbibliothek

Zur kostenlosen Leihe an VDKC-Mitgliedschöre:
Orchestermateriale
Chorpartituren
Klavierauszüge
Partituren

Chorkarte des VDKC

CD Empfehlung

Thumbnail image
Start Service Musikalien Neuerscheinungen Kim André Arnesen: Till death us do part
Kim André Arnesen: Till death us do part Drucken E-Mail

Über die Bedeutung des Gelübdes am HochzeitstagThumbnail image

Kim André Arnesen ist einer der heute am meisten aufgeführten Komponisten Norwegens. Musikalisch sozialisiert wurde er in Trondheim, wo er auch im Knabenchor des Nidarosdoms sang und später Musik studierte. Arnesen zeigt vielseitiges Interesse sowohl an Barockmusik, zeitgenössischer klassischer Musik als auch an populärer Musik und hat sich vor allem auf Chormusik spezialisiert. Seine erste Komposition schrieb er mit 18 Jahren, mittlerweile wird seine Musik von Chören auf der ganzen Welt aufgeführt und aufgenommen. Seit 2015 war er Composer in residence für die Kantorei in Denver und ihren musikalischen Leiter Joel Rinsema, mit denen er 2018 sein zweites Album aufnahm.

Der Komposition „Till death us do part“ legte Arnesen einen Text von Charles Anthony Silvestri zugrunde, der darin die schwere Krankheit und den frühen Tod seiner Frau verarbeitet und daran erinnert, dass das zur Hochzeit gesprochene Gelübde „…bis dass der Tod uns scheidet“ nicht bloß eine Floskel ist, sondern früher oder später eintritt. Silvestri schreibt über den Umgang mit schwierigen Umständen in der Ehe und macht deutlich: „Eine Hochzeit ist nur ein Tag. Entscheidend ist die darauffolgende Ehe.“ „Till death us do part“ besteht aus zwei Teilen, wobei sich der erste, längere Abschnitt mit dem Tag der Hochzeit und dem Ehegelübde auseinandersetzt, während der zweite Teil die Krankheit und den Abschied in den Mittelpunkt stellt. Musikalisch lässt sich dies auch anhand der Modulation von F-Dur nach E-Moll nachvollziehen.

Bei dem Stück handelt es sich um eine Auftragskomposition für den Texas Tech University Choir unter Leitung von Alan Zabriskie, die am 27. Oktober 2018 uraufgeführt wurde. Eine Einstudierung wird als „mittelschwer“ beschrieben und ist für die klassische Chor-Besetzung mit Sopran, Alt, Tenor, Bass und Klavierbegleitung möglich, mit optionaler Teilung der Stimmen bis hin zu einer achtstimmigen Fassung. Eine Aufführung dauert etwa fünfeinhalb Minuten. Viele Eintragungen zu Ausdruck, Tempo oder Dynamik helfen bei der Einstudierung. Auf der Website des Verlages wird außerdem eine Aufnahme bereitgestellt.

Informationen: Kim André Arnesen (*1980): Till death us do part. Für SATB (divisi) und Klavier, Boosey & Hawkes, ISMN 979-0-060-13642-9, 4,41 Euro (Mengenrabatt) I Bestellung

VDKC
Boosey & Hawkes
16.06.2022

 

Schlagzeilen

Empfehlung: Handbuch und Checkliste Konzertorganisation

Neunter Band in der VDKC-Schriftenreihe

Thumbnail imageHandbuch und Checkliste Konzertorganisation

Ein Ratgeber für die Planung und Durchführung von musikalischen Veranstaltungen
Edition VDKC Nr. 9, Schriftenreihe des Verbandes Deutscher KonzertChöre

14,90 Euro Deutschland
ISBN 978-3-929698-09-1

Zu bestellen über den VDKC-Online-Shop

VDKC
12.06.2019

Das Infoportal der Amateurmusik

Der schlaue Fuchs Amu (der Name steht für "Amateurmusik") gibt Antwort auf Fragen rund um die Amateurmusik. Das Infoportal bündelt zahlreiche Angebote zu Wissen, Praxis und Beratung:

www.frag-amu.de

Spenden an den VDKC

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir engagieren uns für die Chormusik in unserem Land.

Bitte lesen Sie hier.

Konzertkalender für Chöre

<<  Juli 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    

Aus den Chören

weitere Beiträge

Aktuelle Veranstaltungen